22. Deutschland-Cup in Bielefeld am 10. November 2019

Was ist das? Es ist der bundesweite Wettkampf der Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen Landesturnverbände aus jeder Altersstufe. Aus unserer Sparte war es Felicia Bader, die zu dieser Veranstaltung fuhr. In allen 3 Disziplinen (Geradeturnen, Spirale und Sprung) ging Felicia, genannt Lissi, an den Start.

Bei der Geradekür erreichte sie mit ihrem Vortrag einen 15. Platz. Beim Sprung, einem Salto vorwärts vom 205 hohem Rad, wurde sie Siebte. Bei der Spirale rutschte sie mit den Füßen vom Reifen, das bedeutet einen Sturz und hierfür werden 0,8 Pkt.  abgezogen, so gab es Platz 6 für Lissi.

Im nächsten Jahr rutscht sie in die nächsthöhere Altersstufe mit anderen Anforderungen. Das wird jetzt kräftig trainiert, zum Glück können wir ja wieder in der Halle sein. Im März wird es in Trittau für den nächsten Deutschland-Cup eine Qualifikation beim 2. Nord-Ostsee-Pokal geben. Die nächsten Trainingszeiten werden für die Aufstellung der nächsten Küren verwendet. Gleich im Februar ist der erste Test, bei der Kreismeisterschaft in Barmstedt. Wir drücken die Daumen.

Dagmar Henningsen